Gesichtlesen-start 2017-09-16T18:23:19+00:00

Was ist Gesichtlesen?

Die Sprache der Seele

Gesichtlesen ist ein stark reduzierter Begriff für die große Welt der Psycho-Physiognomik.

Dabei handelt es sich um die Wissenschaft der Wechselwirkung von Körper und Psyche. Die Psychologie ist die Wissenschaft der Seele. Die Psycho-Physiognomik ist die Wissenschaft der Ausdrucksform der Seele. Sie lehrt, dass sich zwischen der Erscheinung und dem Innenleben kein Widerspruch feststellen lässt.

Das Psycho-Physiognomische Grundgesetz besagt, dass es eine Wechselwirkung zwischen der Umwelt und dem Menschen, seiner Körperform und dem Inneren, der Persönlichkeit und der Psyche und zwischen dem Individuum und dem Universum gibt. Sie ist demnach der Zusammenschluss der Natur-, und Geisteswissenschaften.